Audi RS 7 Sportback 2014 in neuem Gewand

0

 Schon der “alte” Audi RS 7 Sportback war ein echter Hingucker. Jetzt hat Audi die Kurven und Kanten des RS 7 Sportback noch ein mal geschärft und sorgt mit der 2014er Modellpflege für ein noch aggressiveres Design.

Neue Optik – gleiche Leistung

Durch kleine Anpassungen am Exterieur des Audi RS 7 Sportback und neuen LED Scheinwerfern verschärft Audi noch einmal das Design des RS 7 und integriert es damit wieder in die neue Designlinie der anderen neuen Modelle. Lufteinlässe und Kühlergrill wurden deutliche kantiger gestaltet und passen nun zur Front des kürzlich vorgestellten Audi TT. Die neuen Scheinwerfer sind nun serienmäßig mit der LED-Technik ausgestattet und können auf Wunsch auch mit Matrix LED-Technologie ausgeliefert werden. Im bewährten Innenraum hat sich dagegen nicht sehr viel getan. Abgeflachtes Lenkrad, Sportsitze und Carbon-Optik unterstrichen die sportliche Optik.

Auch die Leitungswerte bleiben beim überarbeiteten Modell identisch. Der 4.0 TFSI-Motor sorgt mit 412 kW (560 PS) und 700 Nm Drehmoment für ausreichend Schub nach vorne. Der Audi RS 7 Sportback beschleunigt von 0-100 Km/h in Sportwagengleichen 3,2 Sekunden. Mit den optionalen Dynamikpaketen kann die Höchstgeschwindigkeit von abgeregelten 250 Km/h auf 280 beziehungsweise 305 km/h angehoben werden. 

Der neue Audi RS 7 Sportback ist in Deutschland ab dem 3. Quartal 2014 bestellbar. Sein Grundpreis liegt bei 113.300 Euro.

Fotos: Audi AG

Share.

About Author

Stephen

Stephen ist Fotograf und Blogger aus Leidenschaft. Schon seit Jahren beschäftige er sich mit der Fotografie, Filmographie und der Automobilbranche. - Google +

Leave A Reply