Adobe Lightroom Mobile-App für das iPad verfügbar

0

Für den PC oder Mac dürften die meisten die Fotoverwaltungs-Software Adobe Lightroom bereits kennen. Jetzt hat Adobe die passende iPad App – Lightroom Mobile veröffentlicht. Mobile Bildbearbeitung soll damit erleichtert werden.

Nützliche Funktionen aber kein Ersatz für Desktop-Version

Die wichtigsten Funktionen aus Lightroom für den Desktop haben auch in der Lightroom Mobile App ihren Platz gefunden. Vom Weißabgleich über die Belichtungskorrektur bis hin zu Effekten und Filtern kann man in der App alles verwenden. Alle Schaltflächen sind gut mit dem Finger bedienbar und schön designt. Ein Ersatz für die Desktop-Variante kann und soll die mobile Version von Lightroom nicht sein. Viel mehr ist es eine iPhoto Alternative von Adobe im gewohnten Lightroom Stil und mehr Funktionen.

Bearbeitungsfenster in der Adobe Lightroom Mobile App für das iPad

Lightroom Mobile ist als iPad App ab Sofort verfügbar – iPhone Nutzer müssen noch einen Moment warten

Besonders gut gefällt mir die problemlose Synchronisation mit dem PC. Es können beliebig viele Sammlungen erstellt werden und von iPad zu PC oder umgekehrt synchronisiert werden.

Wie kann ich die Lightroom Mobile App nutzen?

Die App steht für das Apple Ipad ab Version 2 ab sofort im App-Store kostenlos zur Verfügung. In einigen Wochen soll auch eine Variante für das iPhone bereitstehen. Inwiefern es sinnvoll ist Bilder auf dem kleine iPhone Display zu bearbeiten sei dahingestellt..

Leider kann man die Lightroom App nicht einfach nur herunterladen und gleich benutzen. Vorausgesetzt wird eines der verschiedenen Abo-Programmen die Adobe anbietet. Das günstigste kostet 12,95€/Monat und beinhaltet die Desktop-Versionen von Lightroom und Photoshop CC. Für Creative Cloud Abonnenten steht die Nutzung der App natürlich auch ohne Probleme zur Verfügung.

 

Share.

About Author

Stephen

Stephen ist Fotograf und Blogger aus Leidenschaft. Schon seit Jahren beschäftige er sich mit der Fotografie, Filmographie und der Automobilbranche. - Google +

Leave A Reply